Burgdorf
Donnerstag, 26.11.2020 - 18:30 Uhr

Positive Corona-Tests an drei Burgdorfer Schulen

Aufn.:

Die Stadt Burgdorf informiert am heutigen Donnerstag, 26. November 2020, dass in drei Schulen Corona-Infektionen festgestellt worden sind.

BURGDORF

Am heutigen Donnerstag, 26. November 2020, habe die Stadtverwaltung aus der Rudolf-Bembenneck-Gesamtschule die Nachricht erhalten, dass eine Lehrkraft positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Drei weitere Lehrkräfte wurden als K1-Kontakte klassifiziert und ebenfalls in Quarantäne gesetzt. "Schülerinnen und Schüler sind aufgrund der getroffenen Hygienemaßnahmen nicht von den getroffenen Quarantäneanordnungen umfasst, sodass zum jetzigen Zeitpunkt auch keine weiteren Maßnahmen folgen", teilt die Stadt Burgdorf mit.

 

Die als K2 eingestuften Schülerinnen und Schüler wurden per Mail und über die "Ranzen Post" informiert. Die Lehrkräfte in Quarantäne befinden sich im Homeoffice. Die von ihnen unterrichteten Klassen werden am morgigen Freitag und für die kommenden Woche zum Teil für einzelne Blöcke (Randstunden) auch ins Homeschooling gehen und dann zum Beispiel im entsprechenden Zeitraum eine Videokonferenz mit der Lehrkraft haben.

 

Vom Gymnasium Burgdorf wurden die Burgdorfer Stadtverwaltung zudem darüber informiert, dass ein Schüler des Jahrganges 10 am heutigen Tag ein positives Testergebnis erhalten hat. Die Stadt Burgdorf weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das Gesundheitsamt der Region Hannover für diesen Fall die Regelungen geändert hat: Es wird nicht mehr die gesamte Klasse in Quarantäne geschickt, sondern nur noch die Schülerinnen und Schüler, die sich länger im Radius von 1,5 Meter um die infizierte Person aufgehalten haben. Dies gilt für den Fall, dass alle Maske getragen, sich die Hände gewaschen haben und regelmäßig gelüftet wurde. Von der Quarantäne betroffen sind nach Angaben der Stadtverwaltung nun neun Schülerinnen und Schüler der Klasse, die bis Freitag kommender Woche ins Distanzlernen wechseln müssen.

 

Die Grundschule Otze informierte die Stadtverwaltung bereits am gestrigen Mittwoch darüber, dass ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Weitergehende Informationen über die konkreten Auswirkungen dieses Positiv-Befundes liegen der Stadt Burgdorf gegenwärtig noch nicht vor.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!