VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 24.09.2020 - 09:50 Uhr

Auto landet im Graben

Aufn.:

STELLE

Am gestrigen Mittwoch, 23. September 2020, um 20 Uhr wurden die Ortfeuerwehren Altwarmbüchen, Stelle und Kirchhorst zu einem Verkehrsunfall in der Steller Straße, Ecke Alte Schanze, alarmiert. Ein Auto war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und im Graben zum Stehen gekommen.

 

Nachdem die Einsatzstelle durch die Feuerwehrkräfte ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt war, stellte sich heraus, dass die Fahrzeugtüren sich von außen öffnen ließen, so dass der Einsatz des Rettungssatzes nicht erforderlich war.

 

Die weibliche Fahrerin hatte keine sichtbaren Verletzungen und konnte das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. Die Fahrerin wurde daraufin dem Rettungsdienst übergeben. Nachdem das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde, konnten die Einsatzkräfte nach rund zwei Stunden in die Gerätehäuser zurückkehren.

 

Im Einsatz waren insgesamt 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Altwarmbüchen, Kirchhorst und Stelle mit zusammen fünf Fahrzeugen, ein Rettungswagen und Notarzt sowie die Polizei.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!