VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 16.04.2019 - 19:30 Uhr

Zuhause sicherer machen: FreieBurgdorfer laden zu Veranstaltung mit der Polizei ein

Ziel ist es, das eigene Zuhause sicherer zu machen

BURGDORF

Für Donnerstag, 25. April 2019, ab 19:30 Uhr im Schützenheim, An der Bleiche 7, lädt die Freie Wählergemeinschaft Freie Burgdorfer und der Bürgermeisterkandidat Rüdiger Nijenhof zu einer Veranstaltung mit der Polizei ein. Polizeihauptkommissar Bollbach aus dem Präventionsteam der Polizeiinspektion Burgdorf wird darüber berichten, was man selbst tun kann, um sein eigenes Zuhause sicherer zu machen und Verhaltenstipps geben. "Wir laden herzlich zu diesem Termin ein und bitten um vorherige Anmeldungen, da wir leider nur relativ wenige Plätze zur Verfügung haben", so Rüdiger Nijenhof. Anmeldungen sind möglich per Mail an Opens window for sending emailmail(at)ruediger-nijenhof.de oder telefonisch unter 05136/9063420.

 

Zu jeder Jahreszeit kann ein Einbruch geschehen und auch der Anteil der Einbrüche am hellen Tage nimmt zu. Ein Einbruch dauert häufig nur wenige Minuten. Gekippte Fenster und überfüllte Briefkästen, ständig geschlossene Rollos deuten auf längere Abwesenheit. Welche Nachricht ist auf meinem Anrufbeantworter gespeichert? Wo sind die Schwachstellen meines Hauses, meiner Wohnung? "Gemeinsam wollen wir mit der Polizei einen Beitrag leisten und uns auf den Weg machen Burgdorf sicherer zu machen", so Lukas Kirstein, Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft.

 

Bereits im Mai 2017 hatte Rüdiger Nijenhof beantragt, dass die Stadt Burgdorf dem Netzwerk der Polizei "Zuhause sicher" beitritt. Der Antrag wurde im vergangenen Jahr mit großer Mehrheit auch so beschlossen und der offizielle Beitritt erfolgt in diesen Tagen. "Sicherheit ist ein Thema, das daheim in den eigenen vier Wänden beginnt", so Rüdiger Nijenhof, der auch Fraktionsvorsitzender der FreienBurgdorfer ist. "Die Mitgliedschaft im Netzwerk muss jetzt von uns mit Leben gefüllt werden. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!