Burgdorf
Mittwoch, 10.08.2022 - 09:26 Uhr

Fast Frontalzusammenstoß auf der B188

Glück im Unglück hatten am gestrigen Dienstag, 9. August 2022, gegen 6:40 Uhr zwei Verkehrsteilnehmer, die sich gestern auf der B188 zwischen den Anschlussstellen Burgdorf Nord und West im Begegnungsverkehr bei voller Geschwindigkeit berührten.

 

Ein 47-jähriger aus dem Landkreis Celle geriet mit seinem blauen Renault in den Gegenverkehr und zwang dort einen 42-jährigen aus Sehnde mit seinem weißen Mercedes zu einem Ausweichmanöver. Hierdurch berührten sich beide und beschädigten ihre jeweiligen Fahrzeugseiten erheblich.

 

Durch die Fahrmanöver beider Beteiligten gerieten sie in die Leitplanken und kamen erst dann zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstanden hohe Sachschäden und waren auch nicht mehr fahrbereit. Eine genaue Schadensumme ist nicht bekannt.

 

Der verursachende Fahrzeugführer aus Celle gab später gegenüber der Polizei an, während der Fahrt ohnmächtig geworden zu sein. Er wurde im Anschluss leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der andere Fahrer blieb unverletzt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!