VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 11.06.2021 - 14:44 Uhr

58 Brandbekämpfer von sechs Ortsfeuerwehren bekämpfen ersten Flächenbrand des Jahres

Dein Brandbekämpfer hatten das Feuer trotz anfachender Winde schnell unter Kontrolle.Aufn.: Stadtfeuerwehr Burgdorf

SCHILLERSLAGE

Um 11.26 Uhr am heutigen Freitag, 11. Juni 2021, wurden die Ortsfeuerwehren Burgdorf, Heeßel, Hülptingsen, Otze, Ramlingen-Ehlershausen und Schillerslage zu einem Flächenbrand nach Schillerslage in die Staße Oldhorster Moor in der Nähe der Moormühle gerufen.

 

Vor Ort bot sich den Feuerwehren der erste Flächenbrand des Jahres. Angefacht durch den Wind stand ein rund 15.000 Quadratmeter großes Feld mit abgemähtem Heu in Flammen.

 

Durch den schnellen Löscheinsatz der Tanklöschfahrzeuge der Ortsfeuerwehren Burgdorf und Otze sowie Ramlingen-Ehlershausen in Kombination mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug aus Burgdorf und dem Tragkraftspritzenfahrzeug aus Schillerslage konnte das Feuer umgehend gelöscht werden. "Feuer aus" konnte aufgrund des mitgeführten Wassers bereits nach rund 30 Minuten gemeldet werden.

 

Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Heeßel versorgten zwischenzeitlich die Löschfahrzeuge mit einer Schlauchleitung von rund 200 Metern, um nicht nur auf die Löschwassertanks der Fahrzeuge sondern eine unabhängige Wasserversorgung zu haben.

 

Die sehr warmen Temperaturen sowie die abgelegene Einsatzstelle führten zu einer besonderen Belastung der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte, die nicht nur mit Wasser, sondern auch beispielsweise mit Feuerpatschen vorgingen.

 

Wie die kommissarische Stadtfeuerwehrsprecherin Sandra Jost mitteilt, habe sich bei diesem Einsatz "wieder einmal der schnelle und gute Löscherfolg durch das gute Zusammenarbeiten der einzelnen Ortsfeuerwehren gezeigt, die es dadurch geschafft haben, Schlimmeres zu verhindern."

 

Entfacht wurde das Feuer ersten Informationen zufolge vermutlich durch einen technischen Defekt an dem auf dem Feld tätigen Trecker. Dadurch wurde das Heu in Brand gesetzt und durch den Wind das Feuer über das Feld getragen.

 

Im Einsatz waren insgesamt 58 Einsatzkräfte von sechs Burgdorfer Ortsfeuerwehren.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  336 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  446 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  416 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  344 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  428 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  409 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  466 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  399 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  566 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  470 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  563 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  457 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.