VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 25.11.2019 - 18:33 Uhr

FDP Isernhagen bereitet sich auf die Wahlen Wahlen vor

Aufn.:

ISERNHAGEN

Der FDP-Ortsverband Isernhagen befasst sich mit Vorbereitungen zu den Wahlen im Jahr 2021: Im Rahmen des traditionellen Grünkohlessens konnte der FDP-Ortsverband mit seiner Vorsitzenden Christiane Hinze am vergangenen Mittwoch, 20. November 2019, rund 40 Gäste, darunter als Ehrengast den lokal zuständigen FDP-Bundestagsabgeordneten Grigorios Aggelidis aus Neustadt am Rübenberge, im Gasthaus "Mittendrin" in Isernhagen N.B. begrüßen.

 

Die FDP-Vorsitzende von Isernhagen, Christiane Hinze, freute sich, mit Ferdinand Bruss, dem FDP-Vorsitzenden aus Burgwedel, ihrem Vorgänger in der Regionsversammlung Prof. Dr. Herbert Hotje aus Langenhagen und dem FDP-Ortsverbandsvorsitzenden Markus Hofmann aus Hemmingen langjährige Mitstreiter aus der Region Hannover beim diesjährigen Grünkohlessen begrüßen zu können. Die FDP-Ortsverbandsvorsitzenden Arne Wotrubez aus Neustadt und Mario Gawlik aus Burgdorf gaben Erfahrungsberichte aus ihrer Organisation der Bürgermeister-Wahlkämpfe in diesem Jahr in ihren Heimatstädten. Sie zeigten mögliche Handlungsoptionen für die FDP für das "Superwahljahr" 2021 auf, in dem in Isernhagen sowohl die Bürgermeister- sowie Rats- und Ortsratswahlen anstehen, als auch Bundestagswahlen und die Wahlen zur Regionsversammlung. Außerdem steht regulär nach den Wahlen in 2014 auch die Regionspräsidentenwahl im Jahr 2021 an.

 

Der FDP-Vorsitzende von Neustadt am Rübenberge, Arne Wotrubez, der selber als Bürgermeister-Kandidat von seinem Ortsverband aufgestellt worden war, erläuterte, wie es gelang, mithilfe seiner Parteifreunde und der Unterstützung seiner Familie über eine breite Palette an unterschiedlichen Informationsmaterialien der FDP, Kampagnen und öffentliche Veranstaltungen in seiner Heimatstadt, die mit ihren 34 Ortsteilen flächenmäßig eine der größten Kommunen in der Region Hannover ist, innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums seine Vision für die Weiterentwicklung Neustadts vorzustellen.

 

Mario Gawlik, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Burgdorf/Uetze, war maßgeblicher Koordinator des Bürgermeisterwahlkampfes des FDP-Kandidaten in Burgdorf und informierte über rechtliche und technische Herausforderungen einer politischen Kampagnenplanung unter enormem Zeitdruck. Ziel des FDP-Ortsverbandes Burgdorf/Uetze war es, über die richtigen Themenschwerpunkte und modernste Werbemaßnahmen einer breiten Öffentlichkeit den Kandidaten der Freien Demokraten schnellstmöglich bekannt zu machen. Wotrubez und Gawlik waren sich am Ende einig, dass ihre Bürgermeisterwahlkämpfe ohne die Bereitschaft zu einem hohen privaten Zeiteinsatz der Kandidaten und der Parteifreunde nicht zu bewältigen gewesen wären. Am Ende konnten beide beachtliche Erfolge für die politische Arbeit in ihren Heimatstädten einfahren, denn bei beiden Bürgermeisterwahlen erreichte die FDP mit ihren Kandidaten zweistellige Ergebnisse. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!