VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Mittwoch, 25.09.2019 - 18:03 Uhr

Vater-Sohn Wochenende der Jugendpflege im Ith

Aufn.:

ISERNHAGEN

Am zweiten Septemberwochenende hieß es für acht Väter und acht Söhne wieder Schlafsack und Zelt einpacken und auf in die Wildnis. Diesmal war das erlebnispädagogische Zentrum im Ith das Ziel der von der  Jugendpflege der Gemeinde Isernhagen angebotenen Tour.

 

Der Ith ist der norddeutsche Kletterhotspot, rund 500 erschlossene Routen in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen warten auf alpine Bergsportler.

 

Nach Zeltaufbau und Lager einrichten gab es bereits am Freitagabend nach dem Kennenlernen und Abendessen die erste praktische Einheit an der Kletterwand. Der Abend klang danach am Lagerfeuer aus.

 

Der Sonnabend begann mit dem richtigen Kletterkurs und nachmittags wurde dann die Rothesteinhöhle begangen. Die Rothesteinhöhle ist eine natürliche Höhle, die rund 40 Meter tief in den Fels geht. Wer wollte, konnte den Rückweg alleine und ohne Taschenlampe durch die Dunkelheit gehen. Am Abend stand das Erklettern eines 30 Meter hohen Kletterturms und das anschließende Bewältigen von Team-Aufgaben im Hochseilgarten auf dem Programm. Nach dem Abendessen waren dann alle Teilnehmer auch verdächtig früh im Schlafsack.

 

Sonntags ging es dann in den richtigen Fels. Bis zu 27 Meter lange Routen konnten geklettert werden.

 

Nach Mittagessen, Abschlussrunde und dem obligatorischen Aufräumen war das viel zu kurze Wochenende dann schon vorbei. Das nächste Outdoorwochenende ist als Vater-Kind Wochenende für den September 2020 geplant.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!