VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Oktobermarkt Burgdorf 2019
Mittwoch, 25.09.2019 - 20:57 Uhr

Am Sonntag wird zum entspannten Einkaufsbummel eingeladen

Mehr als 40 Burgdorfer Geschäfte öffnen

Aufn.:

BURGDORF

Zum 48. Stadtfest Oktobermarkt organisiert Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) am 6. Oktober den dritten Verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. mehr als 40 Geschäfte laden von 13 bis 18 Uhr zum erlebnisreichen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie in der autofreien Innenstadt ein.

 

Non-Stop-Unterhaltungsprogramm

Das Stadtfest Oktobermarkt erreicht zum Verkaufsoffenen Sonntag seinen Höhepunkt. Auf fünf Bühnen und zahlreichen Aktionsplätzen gibt es ein buntes Non-Stop-Unterhaltungsprogramm zum Nulltarif. Dazu gehören attraktive Livemusik aller Musikrichtungen, die Kunsthandwerkerausstellung im Rathaus I, die Kinderspielmeile am Kreisel vor der Hochbrücke, das Familienprogramm des Studio B5 und viele weitere Unterhaltungsangebote für die jüngsten Besucher (darunter der Vergnügungspark auf dem Spittaplatz sowie Wasserball-Laufen, Bungee-Trampolinspringen und Riesenhüpfburg neben der St. Pankratius-Kirche), das Ausschießen des 6. Oktobermarkt-Königs sowie die Science-Fiction-Ausstellung "Unendliche Welten - Spielzeug, Kitsch & Kunst aus Filmen und Serien" im Stadtmuseum, die Ausstellung "Burgdorf in schwarz-weiß - Fotos aus 100 Stadtgeschichte" in der KulturWerkStadt und die Kunstausstellung "Sieben" mit Werken von Sabine Bachem in der Magdalenenkapelle. Ein Besuchermagnet ist nach dem offiziellen Start um 11 Uhr der Großflohmarkt in der Altstadt.

 

Fachhandel präsentiert ein breites Angebot

Die Besucher des Oktobermarktes sind eingeladen, den Gang über die Festmeile mit einer entspannten Shoppingtour zu kombinieren. Dabei gibt es eine reichhaltige Artikelpalette in den beteiligten Geschäften zu entdecken: Herbst- und Wintermode für Damen, Herren und Kinder sowie Sportartikel für die kommende kalte Jahreszeit und Schuhe aller Preisklassen. Feine Tag- und Nachtwäsche ist ebenso im Angebot wie attraktive Geschenkartikel oder angesagte Brillenkollektionen führender Hersteller. Auch für Leseratten und zur Einkehr in einem der beteiligten Cafés und Restaurants lohnt sich der Besuch der Innenstadt. Uhren, Schmuck und vieles mehr komplettieren das vielfältige und abwechslungsreiche Angebot des Fachhandels.

 

Grün-gelbe Luftballons weisen den Weg

Folgende Geschäfte und Gastrobetriebe öffnen am 6. Oktober (gekennzeichnet durch grün-gelbe Aufkleber): Adria Eiscafé & Brasserie, Amatzo - Mein Fashion Store, Bekleidungshaus Fehling e.K., Bienvenido Mode & Accessoires, Bosselmann. Die Landbäckerei GmbH, Boutique 7 Sinne, Buchhandlung FreyRaum, Burgdorfer Reisecenter, Darling Mode, Das Musikhaus, Deniz Grill Burgdorf, Deutsche Vermögensberatung, Dirk Rossmann GmbH, Dittmann Uhren + Schmuck GmbH, dm-drogerie markt GmbH & Co. KG, Ernsting's family GmbH & Co.KG, Fehling Station, Fielmann AG & Co. OHG, Fitnesspark Burgdorf GmbH, Fleischerei Bernd Zimmermann GmbH, Ganzheitliches Heilungszentrum, Gina Laura GmbH & Co. KG, HC-Parfümerie, Hoa Viet Asiatische Spezialitäten, Ital. Eiscafé Localino, Jaya Mode, Mäc Geiz Handelsgesellschaft mbH, Modehaus Obermeyer, Noah's Patisserie, Georg Parlasca Keksfabrik GmbH, PingPong Kindermoden mit Pfiff, Pyramide Burgdorf, Sanlet Second Hand, Schuh & Sport Goslar, Schuhhaus Polch, SchuhProfi, Sonderposten Zimmermann, Sport Polch KG, Sun & Fun Wellness UG, Süßes Kaufhaus, Teezeit, Trendlife und Woolworth GmbH.

 

Dank an alle Partner

13 Sponsoren unterstützen den Verkaufsoffenen Sonntag: Hannoversche Volksbank, Stadtsparkasse Burgdorf, Stadtwerke Burgdorf GmbH, Schuhhaus Polch, Stadt Burgdorf, Marktspiegel-Verlag GmbH, HAZ/NP, Neue Woche, Bekleidungshaus Fehling, Mietwagen 2216, VGH-Vertretung Holger Wesche, CarWash und Bleich Drucken und Stempeln. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Schützenplatz, im Parkhaus am Bahnhof, auf und unter der Hochbrücke, am Rathaus II und auf der Hannoverschen Neustadt.

 

Die Projektgruppe "Verkaufsoffene Sonntage" des SMB dankt allen Partnern - allen voran dem VVV, dem Rat und der Verwaltung der Stadt sowie den örtlichen Zeitungen - für die "gute Zusammenarbeit und Unterstützung".

 

"Der Verkaufsoffene Sonntag lässt sich in Verbindung mit dem Stadtfest Oktobermarkt sehr gut dazu nutzen, einen Ausflug für die ganze Familie in die Burgdorfer Innenstadt zu unternehmen und gemütlich in den Geschäften zu stöbern", betont SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich. Ein weiterer Verkaufsoffener Sonntag steht 2019 noch im Terminkalender: 10. November (Motto: "Burgdorf spielt").

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!