VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 21.12.2021 - 11:49 Uhr

Konfis erklären Weihnachten.

Legetrickvideos sind ein Ergebnis aus insgesamt vier Adventsprojekten von Paulus und Pankratius

Aufn.:

BURGDORF

Was bedeutet eigentlich Weihnachten? Wieso stellen wir uns zu Weihnachten einen Tannenbaum in die Wohnung? Was hat es bloß mit den Christbaumkugeln auf sich? Und: Was ist überhaupt das beliebteste Weihnachtslied in Deutschland?

 

Diesen Fragen sind in den vergangenen Wochen rund 20 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde St. Paulus und St. Pankratius nachgegangen. Im Rahmen ihres "Adventsprojektes" haben die Jugendlichen gemeinsam mit Pastor Valentin Winnen kurze Legetrickvideos erstellt, mit denen die Konfirmandinnen und Konfirmanden die Lösungen auf diese Fragen rund um Weihnachten präsentieren. Die Legetrickvideos können von Interessierten auf den Homepages der beiden Kirchengemeinde abgerufen werden. Die Links sind auch unter diesem Text zu finden.

 

Das Adventsprojekt rund um die Legetrickvideos ist aber nur eines von vier Projekten, mit denen sich die rund 80 Konfirmandinnen und Konfirmanden der beiden Kirchengemeinde befasst haben. Neben der Gruppe "Legetrickvideo" hat eine weitere Gruppe Jugendlicher - angeleitet von Pastorin Friederike Grote - wochenlang die Küche des Gemeindehauses in der Lippoldstraße unsicher gemacht. Es wurden Kekse gebacken, verziert und verpackt, um hiermit den Seniorinnen und Senioren einer Burgdorfer Pflegeeinrichtung eine Freude zu machen. Eine dritte Gruppe hat sich gemeinsam mit Diakonin Caroline Singer daran gemacht, für die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Schule am Wasserwerk kleine Überraschungen zu gestalten. Ungläubig staunten die Beschenkten: "Das habt ihr für uns gemacht?!" Die Freude war groß, als die Präsenttüten überreicht wurden.

 

Und das letzte der vier Konfi-Adventsprojekte ist noch gar nicht abgeschlossen. Sondern strebt bis zum Heiligen Abend noch seinem Höhepunkt entgegen. Denn die Aufführung des Krippenspiels, für das die Gruppe Konfirmandinnen und Konfirmanden gemeinsam mir Pastor Matthias Freytag und Teamerin Hanna Schüttauf in den vergangen Wochen geprobt haben, hat erst an Heiligen Abend Premiere. Live zu sehen gibt es das Krippenspiel am 24. Dezember 2021 um 15 Uhr im Paulus-Kirchenzentrum. Wer es im Live-Stream verfolgen möchte, kann sich den nötigen Link hierfür am Morgen des 24. Dezember über die Homepage der Kirchengemeinde besorgen.

 

Links zu den Legetrickvideos

Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=cTuWc8Zesoo

Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=6rk3Z9zRPl0

Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=w965yfckkqs

Opens external link in new windowhttps://www.youtube.com/watch?v=SLjsyaPIoNI