VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 27.10.2021 - 10:04 Uhr

Zwei Fahrzeuge werden in der Burgdorfer Südstadt mutwillig beschädigt

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrigen Dienstag, 26. Oktober 2021, um 8:15 Uhr stellte ein 38-jähriger Lehrter fest, dass der linke Außenspiegel seines schwarzen VW-Golf abgebrochen war, an einem Kabel herunterhing und Lackschäden an der Fahrertür vorhanden waren.

 

Er hatte das Fahrzeug am Montagnachmittag am rechten Fahrbahnrand des Niedersachsenrings in Burgdorf in Fahrtrichtung der Straße Im Kreitwinkel geparkt. Vermutlich in der Nacht zuvor wurde das Fahrzeug von Unbekannten beschädigt.

 

In der selben Nacht wurde zudem ein Fahrzeug in der Straße Am Bösselberg beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, stellte um 8:25 Uhr eine 64-jährige Burgdorferin fest, dass auch ihr silberner Ford Fiesta durch Unbekannte beschädigt worden war. Auch an ihrem Auto war der linke, elektrisch angeklappte Außenspiegel beschädigt worden. Das Spiegelgehäuse war zerbrochen.

 

Die Burgdorferin hatte ihr Fahrzeug am Montagmittag am Fahrbahnrand der Straße Am Bösselberg in Fahrtrichtung Niedersachsenring geparkt.

 

Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe beider Taten kann nach Angaben der Polizei ein Tatzusammenhang vermutet werden.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.