VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 06.10.2021 - 11:58 Uhr

Stadt schafft neue Rad-Gehweg-Verbindung in Arpke

ARPKE

Die Stadt Lehrte schafft eine neue attraktive Rad-Gehweg-Verbindung vom neuen Baugebiet "Im See" bis zum Spielplatz "Krummer Kamp" und im Weiteren eine direktere und somit kürzere Anbindung des Neubaugebietes an den Bahnhof in Arpke.

 

Baubeginn des neuen Verbindungsweges ist am kommenden Montag, 11. Oktober 2021. Die Bauzeit wird - abhängig von der Witterung - vorraussichtlich sechs Wochen betragen.

 

Konkret ist vorgesehen, einen drei Meter breiten und etwa 200 Meter langen Verbindungsweg herzustellen. Der Anschluss an das vorhandene Straßennetz erfolgt über die Straßen "Im See" und "Krummer Kamp". Als Befestigung wurde ein Rechteckpflaster in der Farbgebung "Herbstlaub", korrespondierend mit der Farbgebung der Verkehrsflächen im Baugebiet, gewählt. Ebenfalls wird die Herstellung einer Beleuchtungsanlage umgesetzt. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 180.000 Euro.

 

Bauausführende Firma ist die PSG Straßenbau GmbH aus Peine. Die Herstellung der Beleuchtungsanlage erfolgt unter Mitwirkung der BS|ENERGY, Braunschweiger Versorgungs-AG.