VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 05.08.2021 - 14:56 Uhr

Polizei beschlagnahmt bei Wohnungsdurchsuchung 4,5 Kilogramm Marihuana

Aufn.:

LEHRTE

Am heutigen Donnerstag, 5. August 2021, wurde ein durch das Amtsgericht Hildesheim erlassener Durchsuchungsbeschluss wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln durch Ermittler des Polizeikommissariates Lehrte umgesetzt.

 

In der Wohnung des 25-Jährigen in der Lehrter Innenstadt konnten circa 4,5 Kilogramm Marihuana, 59 Gramm Haschisch, eine Luftdruckpistole sowie sieben Tabletten Amphetamin gefunden und beschlagnahmt werden.

 

Der Lehrter muss sich nach Angaben der Polizei nun wegen des illegalen Handels mit nicht geringen Mengen Marihuana verantworten. Die Ermittlungen dauern noch an.