VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 20.06.2021 - 18:17 Uhr

Weinfest vom 16. bis 18. Juli auf dem Burgdorfer Spittaplatz

Aufgrund der Abstandsregeln und der begrenzten Anzahl an Gästen wird es in diesem Jahr nicht ganz so voll wie in der Vorjahren werden. Der Stimmung sollte das jedoch nicht abträglich sein.Aufn.:

Nachdem das Weinfest in Burgdorf im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Auflagen ausfallen musste, wird es in diesem Jahr das Weinfest wieder auf dem Burgdorfer Spittaplatz geben. Vom 16. bis 18. Juli 2021 ist das Budenrund mit vier Winzern aus Rheinhessen auf dem Spittaplatz aufgebaut. Es gibt jedoch aufgrund der Corona-Pandemie noch Einschränkungen.

BURGDORF

Da die Gästeanzahl auf 500 Personen begrenzt ist, muss das Veranstaltungsgelände eingezäunt werden. "Es soll aber nicht so aussehen, als ob man eingesperrt ist", so Veranstalter Peter "Pit" Widdel von der Veranstaltungsgastronomie Widdel in Burgdorf. Es werden zudem für die maximal 500 erlaubten Gäste insgesamt 700 Plätze vorbereitet, damit die Abstände gewahrt bleiben.

 

Es ist in diesem Jahr also weitaus schwieriger, das Weinfest zu organisieren. "Und mit den Auflagen gehen hohe Kosten einher", so Peter Widdel. Daher müsse er einen Eintritt von 10 Euro pro Person nehmen. "Sonst würde sich der Aufwand absolut nicht rechnen", erklärt er und hofft, dass die Gäste ihm dieses verzeihen mögen. Die Alternative wäre gewesen, das Weinfest in diesem Jahr wieder ausfallen zu lassen und auf eine Besserung der Bedingungen zu warten. Er hatte sich aber gegen eine Absage ausgesprochen: "Wir wollen trotz der widrigen Umstände ein Weinfest anbieten".

 

Das bewährte Programm des Weinfestes bleibe dagegen bestehen: Die Winzer Dorst, Schmitt, Fischborn und Vogel kommen aus Rheinhessen auf den Spittaplatz und bieten ihre Traubenerzeugnisse verschiedener Rebsorten an. Für die Gäste des Weinfestes sind die vier Winzerfamilien bereits gute Bekannte.

 

Ebenso bekannt ist DJ Walter Nebel, der jeden Tag mit Musik vom Plattenteller das Weinfest begleitet. Am Sonnabendabend darf er sich dann eine Pause gönnen, wenn der Live-Act auf der Bühne steht: Die Band "Dick und Durstig", die in den mehr als 30 Jahren ihres Bestehens für Stimmung auf vielen Festen gesorgt hat, wird die Gäste des Weinfestes unterhalten.

 

Für den Hunger zwischendurch gibt es wie die Jahre zuvor kleinere Speisen wie Flammkuchen und Leckeren vom Grill.

 

Die Öffnungszeiten des Weinfests sind Freitag von 16 bis 24 Uhr, Sonnabend von 13 bis 24 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Eintrittskarten sind Opens external link in new windowunter diesem Link bei Reservix und bei Bleich Drucken und Stempeln in der Braunschweiger Straße 2 in Burgdorf erhältlich.