Sehnde
Mittwoch, 02.06.2021 - 09:39 Uhr

Nabu Sehnde sucht den ältesten Baum in Sehnde

Die Eiche an einem Feldweg zwischen Ilten und Köthenwald ist einer der ältesten Bäume in Sehnde.Aufn.:

SEHNDE

Der Nabu Sehnde bedankt sich bei allen, die bereits eine Baummeldungen im Rahmen der Aktion "Wer findet den ältesten Baum in Sehnde" abgegeben haben.

 

In den kommenden Wochen werden nun einzelne Bäume und ihre vielfältigen Leistungen, die sie für Mensch und Natur erbringen, näher vorgestellt. Es geht los mit der ersten Baummeldung überhaupt. Hierbei handelt es sich um eine imposante, landschaftsprägende Eiche, die auf einem Feldweg zwischen Ilten und Köthenwald steht. Zum Zeitpunkt der Meldung im Winter noch ganz kahl wartet sie nun im Frühling mit ihren jungen, hellgrünen Blättern auf.

 

"Wer an ihr vorbeikommt, sich etwas Zeit nimmt und sie einmal umarmt, dem ist ein tolles Naturerlebnis garantiert. Täglich liefert sie den Sehnder über die Photosynthese in ihren Blättern große Mengen lebensnotwendigen Sauerstoffs. Die Pflanzung gleich mehrerer tausend Jungbäume wäre erforderlich, wollte man die Wirkung dieses alten Baumes, wenn er einmal nicht mehr da ist, ad hoc vollwertig ersetzen", so der Nabu. In einem Fachartikel "Vom Wert der Bäume" der Stiftung für Ornithologie und Naturschutz (SON) aus dem Jahr 2017 werde beispielhaft anhand einer freistehenden 100-jährigen Buche bei besten ökologischen Bedingungen und auf Basis wissenschaftlich messbarer Werte eine Anzahl von 5.400 junge Buchen ermittelt, die für einen vollwertigen Ersatz zu pflanzen wären. "Je nach Preislage der Jungbäume würden Kosten von bis zu über 1 Million Euro hierfür entstehen", erklärt der Nabu.

 

Das milde und sonnige Wetter ziehe derzeit viele Abenteuersuchende hinaus, um diesen einen Baum zu finden, den es aktuell in Sehnde zu finden gilt. Der NABU freut sich weiterhin über jede Baummeldung mit Angaben über die Baumart und Baumumfang gemessen in einer Höhe von 1,00 bis 1,50 Metern sowie Beschreibung des Standorts (auch mit Foto) über die Kontaktadresse Opens window for sending emailnabu-og-sehnde(at)gmx.de.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!