VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 31.05.2021 - 19:41 Uhr

Feuerwehren Hämelerwald und Sievershausen erhalten mobilen Rauchverschlüsse

Vor dem Feuerwehrhaus in Sievershausen wurden die beiden mobilen Rauchverschlüsse an die Ortswehren aus Hämelerwald und Sievershausen überreicht.Aufn.:

HäMELERWALD/SIEVERSHAUSEN

Die Freiwilligen Feuerwehren Hämelerwald und Sievershausen freuen sich jeweils über einen neuen mobilen Rauchverschluss, die von der VGH Versicherung Andreas Flörke gespendet wurden.

 

Die Ortsbrandmeister aus Hämelerwald, Christian Fechner, und Sievershausen, Thorsten Greve, nahmen diese zusammen mit dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Hendrik Voges entgegen.

 

"Damit Hausbewohner im Falle eines Brandes das Gebäude gefahrlos verlassen können, ist es wichtig, dass die Rettungswege rauchfrei bleiben", so die Feuerwehrkräfte. Mit diesen Rauchverschlüssen ist es nun möglich, die Brandwohnung vom Treppenhaus abzuschirmen. So kann der Rauch aus dem Treppenhaus ausgeschlossen und eine einfachere Rettung der Bewohner durchgeführt werden. Zudem sind die Schäden durch die Rauchgase, die bei weiterer Ausbreitung im Gebäude bis zur Unbewohnbarkeit führen können, durch die Rauchverschlüsse geringer.

 

"Wir bedanken uns bei der VGH Versicherung, Andreas Flörke, seinem Juniorpartner und Nachfolger Thomas Pfitzner und der Vertriebsleiterin Tanja Ehrenberg für die Spenden an beide Ortsfeuerwehren", so die Feuerwehrkräfte aus Hämelerwald und Sievershausen.