Burgdorf
Sonnabend, 27.03.2021 - 18:51 Uhr

Ortsfeuerwehr Burgdorf rückt zu zwei Brandeinsätzen aus

Aufn.:

Zu zwei Brandeinsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf am gestrigen Freitag, 26. März 2021, gerufen worden.

BURGDORF

Um 15:05 Uhr wurden die ehrenamtlichen Brandbekämpfer zu einer Rauchentwicklung in den Ostlandring gerufen. Elf Einsatzkräfte rückten daraufhin mit zwei Fahrzeugen aus. Vor Ort fanden sie ein Feuer hinter einem Container vor. Etwa fünf Quadratmeter eines Gebüsches standen in Brand. Da das Feuer bereits durch den Anrufer in Schach gehalten werden konnte, war es zu keiner weiteren Ausbreitung gekommen.

 

Die Brandbekämpfer nahmen den Schnellangriff des Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs vor und löschten den Brand mit etwa 200 Liter Wasser. Abschließend wurde der Bereich mit einer Wärmebildkamera überprüft. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehrkräfte beendet.

 

Um 19:07 Uhr wurden die Kräfte der Ortsfeuerwehr Burgdorf erneut zu einem Brandeinsatz alarmiert. In der Gartenstraße war es in einem Mehrfamilienhaus zu einer Rauchentwicklung gekommen. Mit drei Fahrzeugen rückten 15 Brandbekämpfer aus.

 

Vor Ort konnte bei der Erkundung schnell Entwarnung gegeben werden, da ein Schadfeuer nicht vorlag. Die Rauchentwicklung war vermutlich beim Anfeuern eines Holzofens entstanden. Eine weitere Kontrolle des Gebäudes brachte keine Hinweise auf ein Feuer. Nach rund 30 Minuten war auch dieser Einsatz beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!