Isernhagen
Freitag, 26.03.2021 - 16:57 Uhr

Philipp Neessen: 4. Politischer Drive-In mit Regionspräsident Hauke Jagau

ISERNHAGEN

Die Corona-Pandemie erschwert vielerorts politische Wahlkämpfe, doch der Bürgermeisterkandidat der SPD in Isernhagen, Philipp Neessen, lässt sich davon weiterhin nicht ausbremsen. Unter strengen Hygieneauflagen hatte schon er am in Isernhagen K.B., Altwarmbüchen und Kirchhorst die ersten Politische Drive-In’s veranstaltet.

 

Viele Bürgerinnen und Bürger aus Isernhagen haben bei diesem Konzept von der SPD-Isernhagen und Philipp Neessen die Chance genutzt, um Neessen ihre Wünsche und Anregungen mitzugeben.

 

Jetzt geht die Aktion in die Verlängerung mit dem Regionspräsidenten Hauke Jagau in die nächste Runde. "Wie man es von Schnellrestaurants kennt, möchte ich zum politischen Drive-In einladen. Heißt: Die Bürgerinnen und Bürger können mit ihrem Auto am Infostand vorbeifahren und ich werde, wie bei einem Schalter eines Fast-Food-Lokals, sein. Nur nehme ich keine Bestellungen entgegen, aber gerne Anregungen und Wünsche", schildert Philipp Neessen.

 

Neessen wird am 28. März 2021, von 14 bis 15 Uhr in Isernhagen F.B. auf dem Parkplatz des REWE-Marktes mit dem Regionspräsidenten sein und interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern Rede und Antwort stehen. "Ich freue mich auf die Eindrücke, Gespräche und natürlich allen voran auch Themen sowie Anliegen, die die Menschen mitbringen. Ich möchte herausfinden, wo der Schuh drückt und wo wir in Isernhagen noch besser werden können", so der SPD-Politiker abschließend.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!