VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 18.03.2021 - 16:40 Uhr

An der Bushaltestelle in der Feldstraße steht wieder eine Bank

Einweihung der neuen Sitzbank mit Luftballons: Regina Manthey (links) und Christa Schäkel.Aufn.: Laube-Hoffmann

LEHRTE

Regina Manthey freut sich riesig über die neu aufgestellte Sitzbank an der Katholischen Kirche in der Lehrter Feldstraße. Sie hatte sich für den Ersatz stark eingesetzt. Mit Christa Schäkel hat sie nach Aufstellung durch den Bauhof eine Sitzprobe gemacht. "Ja, da sitzt man gut drauf", ist das einhellige positive Echo, denn die Bank hat eine Rückenlehne und man kann sich bequem hinsetzen und auch wieder aufstehen, so die Beiden übereinstimmend.

 

Jahrelang stand an dieser Stelle eine Bank. Aber irgendwann im November vergangenen Jahres war die Sitzbank weg. "Einfach nur ärgerlich, denn wir älteren Menschen und Personen mit Handicap wissen eine Sitzgelegenheit zu schätzen", so Manthey und Schäkel, die beide aktiv in der Ortsgruppe des Sozialverbandes in Lehrte arbeiten.

 

Schäkel weist in diesem Zusammenhang auf den bemalten Verteilerkasten an der Haltestelle hin. Kindergartenkinder hatten ihn mit ihrer Erzieherin vom St. Bernward Kindergarten vor etwa neun Jahren bemalt. Aber jetzt ist er vor kurzem beschmiert worden. "Wir haben kein Verständnis für diese Schmierereien, denn gerade in dieser Zeit sind die bunt bemalten Stromkästen gut für die Seele, so Schäkel und Manthey.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!