VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 26.01.2021 - 17:31 Uhr

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Wettmar wird verschoben

Die Jahreshauptversammlung 2019: Am Pult Ortsbrandmeister Karsten Weigt und der stellvertretende Ortsbrandmeister Ingo Bähre(rechts) vergeben einen neuen Dienstgrad an Thorben Bergau und Nicholas Krohn (von links).Aufn.:

WETTMAR

Die Einladung zur 133. Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr in Wettmar werden viele Mitglieder der Ortsfeuerwehr in diesen Tagen in ihrem Briefkasten vermissen. Auch für die Hilfsorganisation der Stadt Burgwedel bedeutet der Lockdown, große Entbehrungen und Kontaktbeschränkungen auf sich zu nehmen, daher könne das Jahrestreffen mit den Tätigkeitsberichten für das abgelaufene Jahr 2020 von Ortsbrandmeister Karsten Weigt, Jugendfeuerwehrwart Ingo Bähre und Musikzugführer Jens Kalmbach vorerst nicht am traditionellen Termin Anfang Februar stattfinden, wie die Ortsfeuerwehr am heutigen Dienstag, 26. Januar 2021, mitteilt.

 

Einer Verlegung der Versammlung auf einen späteren Zeitpunkt hält sich Ortsbrandmeister Karsten Weigt offen, um an einem Ausweichtermin sowohl in den eigenen Reihen aus Einsatz-, Alters- und Musikabteilung Ehrungen und Beförderungen wie auch bei den Freunden der Wehr für langjährige Treue und Mitgliedschaft unter den Klängen des Musikzuges seinen Dank auszusprechen.

 

Auf diesem Wege möchte sich die Ortsfeuerwehr aber jetzt schon einmal für alle Unterstützer, die nach wie vor für die Ortsfeuerwehr einstehen, bedanken. "Auch in dieser schwierigen Zeit konnten sich alle Abteilungen über Zuwendungen freuen", so die Ortsfeuerwehr. "Durch ausstehende Kontaktmöglichkeiten ist eine Danksagung bedauerlicherweise nur schwer persönlich möglich, daher möchte sich die Stützpunktwehr auf diesem Wege bei allen Freunden und Unterstützern bedanken. Den Teams der Einsatzabteilungen, des Musikzuges und der Jugendfeuerwehr weiter einen starken Willen zum Durchhalten wünschen - unser gemeinsames Credo 'gemeinsam sind wir stark' ist aktuell ausgehebelt und die Eigenschaft, die uns auszeichnet, nämlich gemeinsam Großes erreichen, in den 'Winterschlaf' versetzt, aber trotzdem eröffnen und nutzen sich viele Möglichkeiten, gemeinsam gegen einsam durch diese für alle bedeutsame und ungewohnte Zeit zu kommen", so die Ortsfeuerwehr.

 

Sicher sei schon in diesen Tagen: "Eine Jahreshauptversammlung mit einem gemeinsamen Essen und den verschiedenen Berichten und Grußworten von den politischen und feuerwehrtechnischen Amtsträgern wird in Zukunft unter wesentlich anderen Erwartungsaspekten betrachtet werden, als es bisher der Fall war - Deshalb freut sich die Ortsfeuerwehr Wettmar mit allen Kameradinnen und Kameraden auf die erste pandemiefreie Zusammenkunft mit allen Freunden und Mitgliedern - Bleiben Sie alle gesund!"

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!