VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Montag, 16.11.2020 - 11:55 Uhr

Autofahrerin wird leicht verletzt: Unfallfahrer flüchtet nach Auffahrunfall

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Eine 52-jährige Fahrzeugführerin befuhr am vergangenen Freitag, 13. November 2020, gegen 13 Uhr mit einem Ford Kuga befuhr die Isernhägener Straße in Richtung Großburgwedel und musste wegen sich stauenden Verkehrs abbremsen. Ein nachfolgender VW übersah die Situation und fuhr nach Zeugenangaben ungebremst hinten auf. Der Fahrzeugführer, der möglicherweise alkoholisiert war, entfernte sich unerlaubt in Richtung Kupferstraße. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

 

Der VW war zum Unfallzeitpunkt nicht zugelassen, wie die Polizei später feststellte. Die daran befindlichen Kennzeichen waren nicht für dieses Auto ausgegeben. Die Ermittlungen zum Fahrzeugführer dauern an. Bei diesem soll es sich im einen etwa 30 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er war etwa 1,80 Meter groß, hatte eine untersetzte Figur und trug dunkle/schwarze Bekleidung.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!