VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 08.11.2020 - 13:26 Uhr

Zeugen lesen Kennzeichen ab: Polizei ermittelt Verursacher nach Unfallflucht

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Der vorerst unbekannte Führer eines VW Crafter beschädigte am gestrigen Sonnabend, 7. November 2020, zwischen 13:40 und 15:00 Uhr beim Ausparken einen auf dem Parkplatz des A2-Center ordnungsgemäß abgestellten grauen 3er BMW.

 

Zeugen beobachteten dies und wiesen den Unfallverursacher darauf hin. Er fertigte Bildaufnahmen von den Schäden und entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort, ohne die Halterin gesprochen oder die Polizei informiert zu haben.

 

Durch die Zeugen wurde das Kennzeichen mitgeteilt, sodass der Fahrer nachermittelt werden konnte. Es handelte sich nach Angaben der Polizei um einen 35 Jahre alten Mann.

 

Es wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!