VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonntag, 08.11.2020 - 13:21 Uhr

Polizei stoppt Auto in der "Von-Alten-Straße": Fahrer hat 0,58 Promille

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Am gestrigen Sonnabend 7. November 2020, um 8:40 Uhr fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Audi unerlaubt in die Fußgängerzone "Von-Alten-Straße" in Großburgwedel ein. Eine Funkstreifenwagenbesatzung beobachtete dies im Rahmen der Streife und führte anschließend eine Kontrolle durch.

 

Bei dem Fahrzeugführer konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden, teilt die Polizei mit. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,58 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.

 

"Ihn erwartet ein Bußgeld von 500 Euro, ein Fahrverbot von einem Monat und 2 Punkte im Zentralen Fahrerlaubnisregister", wie ein Polizeisprecher mitteilt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!