VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 23.08.2020 - 10:41 Uhr

Polizeibericht aus Burgdorf

Aufn.:

BURGDORF

Zu einer Körperverletzung eines 12-Jährigen vor dem REWE-Markt in der Burgdorfer Marktstraße soll es am gestrigen Sonnabend, 22. August 2020, gekommen sein. Wie die Polizei mitteilt, sei es gegen 17 Uhr zwischen einem bislang unbekannten Mann und einem 12-jährigen Jungen vor dem Eingang des Geschäfts zu verbalen Streitigkeiten gekommen. Der Unbekannte habe daraufhin versucht den Jungen zu ohrfeigen und hätte ihn leicht gegen das Schienbein getreten. Der Tatverdächtige wird als als 40 bs 50 Jahre alt beschrieben. Er habe ein weißes T-Shirt und eine auffällige, goldene Halskette getragen.

 

Bislang unbekannte Täter schlugen zwischen Montag, 18. August 2020, 18:30 Uhr, und Freitag, 21. August 2020, 16 Uhr, im Depenauer Weg in Burgdorf die Scheibe der Beifahrertür eines abgestellten VW Polo ein. Das Fahrzeug blieb verriegelt und es wurde nach Angaben der Polizei nichts entwendet. Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit etwa 50 Euro angegeben.

 

Am Gerhart-Hauptmann-Platz in Burgdorf wurde am vergangenen Freitag, 21. August 2020, zwischen 23:00 und 23:30 Uhr von einem Fiat Panda der rechte Außenspiegel durch unbekannte Täter abgebrochen und offenbar mitgenommen beziehungsweise entwendet. Auch in diesem Fall wird der Schaden auf etwa 50 Euro geschätzt.

 

Eine 43-jährige Burgdorferin wurde am gestrigen Sonnabend, 22. August 2020, kurz nach 2 Uhr in der Schillerslager Straße in Burgdorf auf ihrem Fahrrad mit einem Atemalkoholwert von 2,37 Promille angetroffen. Sie musste in der Dienststelle eine Blutprobe abgeben.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!