VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Mittwoch, 29.04.2020 - 13:18 Uhr

Polizeimeldungen aus Isernhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Die 47-jährige Führerin eines Pkw Volvo befuhr am gestrigen Dienstag, 28. April 2020, gegen 8 Uhr die Straße Landesgut Lohne in Neuwarmbüchen in Richtung K115 und missachtete nach Angaben der Polizei beim Einbiegen nach links in den Lohner Weg die Vorfahrt einer 26-jährigen Führerin eines Kleinkraftrades. Es kam zur Kollision, wobei die Motorradfahrerin leicht verletzt und nachfolgend in ein Krankenhaus transportiert wurde. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt nach Angaben der Polizei etwa 3.000 Euro.

 

Der Polizei wurden zudem zwei Unfälle angeziegt, bei dem der Verursacher sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. So wurde der Außenspiegel eines auf einem Parkstreifen im Farrelweg in Altwarmbüchen, nahe der Isernhagener Straße, neben der Fahrbahn ordnungsgemäß abgestellten, schwarzen VW Caddy zwischen Montag, 27. April, 18:30 Uhr, und dem gestrigen Dienstag, 28. April, vermutlich im Vorbeifahren durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde am gestrigen Dienstag zwischen 11:50 und 16:40 Uhr zudem in der Eisenstraße in Isernhagen H.B. ein auf einem Parkstreifen abgestellter grauer Pkw Audi im Frontbereich beschädigt. Die Polizei stellte einen Lackschaden fest, der durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht wurde. Dieser flüchtete anschließend ebenfalls von der Unfallstelle. Die Polizei leitete auch in diesem Fall Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!