VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Mittwoch, 29.04.2020 - 19:26 Uhr

Bibliotheken öffnen kommende Woche wieder

WEDEMARK

Am Montag, 4. Mai 2020, öffnen beide Ausleihstellen der Bibliothek in der Wedemark wieder ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. Zum Schutz vor Ansteckung mit dem neuen Corona-Virus gelten allerdings strenge Hygieneregeln sowie reglementierte Besuchsbedingung.

 

"Es ist wichtig, dass die Bibliothek endlich wieder Leserinnen und Leser empfangen kann", freut sich Fachbereichsleiter Jörg Clausing über die Wiedereröffnung. Er sieht die Maßnahme aber nicht ohne Sorge: "Uns liegt natürlich die Gesundheit der Besucherinnen und Besuch aber auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen." Deshalb habe man gemeinsam einen Maßnahmenkatalog entwickelt, um die Sicherheit zu gewährleisten.

 

Um sicherzustellen, dass die Besucherinnen und Besucher den geforderten Abstand einhalten können, werden maximal 15 Gäste in Bissendorf und Mellendorf eingelassen. Diese Zahl basiert auf der vorhandenen Nutzfläche von je 200 m². Schmerzlich aber wichtig: Die Bibliothek steht während der Corona-Epidemie nicht als Aufenthaltsraum zur Verfügung. Den Gästen müssen ohne Sitzgelegenheiten, Recherche-Computer oder Lesemöglichkeiten auskommen. "Der Aufenthalt in der Bibliothek dient dann lediglich dem Ausleihen und der Rückgabe von Medien", verdeutlicht Bibliotheksleiterin Martina Popan. "Die Aufenthaltsdauer zum Aussuchen von Medien wird auf maximal 30 Minuten beschränkt", konkretisiert sie den Plan.

 

Für diejenigen, die nur Medien zurückgeben wollen, wird im Eingangsbereich ein Bücherwagen bereitstehen, um die notwendige räumliche Distanz wahren zu können. Festgelegte Laufwege innerhalb der Ausleihstelle helfen, Begegnungen zu vermeiden. Ach werde wird Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.

 

"Es ist zu erwarten, dass in den ersten Tagen viele Nutzerinnen und Nutzer hauptsächlich in die Bibliothek kommen, um ihre Medien zurückzubringen", prognostiziert Jörg Clausing. "Eine Einlasskontrolle ist daher erforderlich." Um den Überblick zu behalten, verteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine limitierte Zahl von Körben, die beim Eintreten ausgehändigt, und beim Verlassen der Bibliothek wieder zurückgegeben werden müssen. So wird sichergestellt, dass nie mehr als die zugelassene Besucherzahl in die Bibliothek kommen können.

 

In Mellendorf öffnet die Ausleihstelle montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag zusätzlich von 15 bis 17 Uhr. In Bissendorf hat die Bibliothek dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Zusätzlich am Dienstag von 15 bis 18 Uhr sowie donnerstags und freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!