VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonnabend, 18.04.2020 - 14:41 Uhr

Unbekannte machen Feuer in Moorgebiet

Aufn.:

KIRCHHORST

Am gestrigen Freitagabend, 17. April 2020, um 20:18 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kirchhorst und Stelle zu einem Kleinstbrand am Kirchhorster See gerufen. Ein Landwirt, der gerade auf dem angrenzenden Feld war, hatte das Feuer zufällig entdeckt und die Feuerwehrkräfte alarmiert. Diese fanden ein illegales Lagerfeuer vor. Der Brand konnte durch den Einsatz eines Strahlrohrs erfolgreich bekämpft werden.

 

"Aufgrund der aktuellen Waldbrandstufe 3 bis 4 hätte sich der Kleinstbrand zu einer größeren Lage ausweiten können", so ein Sprecher der Ortsfeuerwehr Kirchhorst. "Hätte der Landwird das Feuer nicht entdeckt, wäre das ganze nicht so glimpflich ausgegangen", ergäönzt die Ortsfeuerwehr Stelle. "Bitte denkt daran, dass offenes Feuer in Moor-/ beziehungsweise Waldgebieten absolut verboten ist", betonen sie.

 

Im Einsatz waren die beiden Ortsfeuerwehren mit 19 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen sowie die Polizei. Um 22 Uhr waren die ehrenamtlichen Brandbekämpfer wieder in die Feuerwehrhäuser zurückgekehrt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!