VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Freitag, 13.03.2020 - 19:27 Uhr

Informationen der Burgwedeler Stadtverwaltung zum Corona-Virus

BURGWEDEL

Das Niedersächsische Kultusministerium hat mit Weisung vom heutigen Freitag, 13. März 2020, nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage den Unterrichtsbetrieb von Schulen sowie den Betrieb von Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen mit Wirkung vom 16. März bis zum 18. April 2020 untersagt.

 

Die Stadt Burgwedel bietet in den kommunalen Häusern als auch in den Einrichtungen in freier Trägerschaft die Betreuung von Kindern in Notgruppen an, soweit die Eltern aktiv zum Beispiel folgenden Berufsgruppen angehören: Gesundheitsbereich, medizinischer oder pflegerischer Bereich, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr oder Vollzugsbereich sowie im Bereich der Daseinsvorsorge.

 

Die Notgruppen für Krippen- und Kindergartenkinder werden für die Zeit von 8 bis 15 Uhr angeboten. Alle Eltern werden direkt von den Beschäftigten der Kindertagesstätten zur Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Notgruppe kontaktiert, so die Burgwedeler Stadtverwaltung.

 

In den geschlossenen Schulen werden unter den gleichen Voraussetzungen Notbetreuungen organisiert. Darüber hinaus bestehende Betreuungsbedarfe werden durch die Hortmitarbeitern abgefragt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!