VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonnabend, 29.02.2020 - 13:11 Uhr

Stephan Hentschel wird für beste Probenbeteiligung geehrt

Wilfried Jäschke (links) ehrt den Sänger Stephan Hentschel für die beste Probenbeteiligung.Aufn.: Matthias Blazek

GROßBURGWEDEL

Die Teilnahme an 55 von insgesamt 57 Proben - das ist das auf Stephan Hentschel entfallende Resultat bei der Auswertung der höchsten Probenbeteiligung im Männergesangverein "Concordia" Großburgwedel in 2019. Inbegriffen sind einige Auftritte, die die Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar landesweit bestritten hat.

 

Dafür gab es vom Vorsitzenden des Männergesangvereins "Concordia" Großburgwedel, Wilfried Jäschke, die entsprechende Ehrung nebst Sektflasche für den 1. Tenor, der stets aus Celle zu den Proben anreist. Als Zweit- und Drittplatzierte wurden Bernhard Gabriel und Reimer Timm geehrt. Timm wurde zudem mit einem weiteren Präsent geehrt, weil er regelmäßig mit seinem Akkordeon beste Dienste leistet.

 

Vom Kreisvorstand war Gitta Jansen zugegen, um Uwe Trumpa die Urkunde des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen für 10-jährige Treue und Verbundenheit zum Verein zu überreichen. Die Ersten im Vorstand wurden einstimmig wieder gewählt: Wilfried Jäschke als 1. Vorsitzender, Werner Gode als Kassenwart und Ulrich Sinner als Schriftführer. Neue Kassenprüfer sind die Sänger Alexander Betke und Stephan Hentschel. Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller lobte das Engagement und die Einigkeit im Chor und freute sich, dass sich wieder Freiwillige für die Vorstandsarbeit gewinnen ließen. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!