VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 20.01.2020 - 12:11 Uhr

Museumscafé und Kaffeehausmusik mit den Burgdorfer Salon-Löwen

Beiprogramm im Stadtmuseum am 26. Januar

Die Burgdorfer Salon-LöwenAufn.:

BURGDORF

Die Ausstellung "1919 - 2019: eine Zeitreise durch 100 Jahre" im Stadtmuseum, Schmiedestraße 6 in Burgdorf, schließt ihre Pforten erst am Sonntag, 9. Februar 2020, und damit eine Woche später als geplant. Zu verdanken ist dies der enormen Besucherresonanz, die die vom VVV,  Förderverein Stadtmuseum und der Stadt präsentierte Schau nicht zuletzt wegen ihres attraktiven Beiprogramms verzeichnet.

 

Am Sonntag, 26. Januar, gibt es einen weiteren Programmpunkt. Die Burgdorfer Salon-Löwen spielen ab 14.30 Uhr im Stadtmuseum beschwingte Unterhaltungs- und Salonmusik für Geige und Klavier. Die musikalische Bandbreite reicht von Johann Strauß über Scott Joplin bis hin zu Schlagermelodien der 1930er bis 1950er Jahre sowie bekannten Jazz-Klassikern. Die Besucher sind zudem zu einem Museumscafé eingeladen, für das der VVV-Arbeitskreis Stadtmuseum und KulturWerkStadt hausgebackenen Kuchen vorbereitet.  

 

Die Burgdorfer Salon-Löwen bestehen seit 1995. Von Anfang an dabei ist Matthias Schorr. Er begann mit sieben Jahren mit dem Violinspiel, lernte beim damaligen Konzertmeister des Süddeutschen Rundfunks Roman Schimmer in Stuttgart, entschied sich dann aber für ein Studium der Geowissenschaften und arbeitete als Geologe und Kommunikator in der Erdgasbranche.  Der Konzertpianist  Michael Schalamov ist seit Jahr 2002 der zweite "Salon-Löwe". Er studierte bei Wladimir Krainew an der Hannoverschen Musikhochschule und arbeitet als Konzertsolist und Klavierpädagoge.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!