VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 17.12.2019 - 06:50 Uhr

"Gemeinsam statt einsam": Heiligabend beim Roten Kreuz verbringen

Edeltraut Zippel und der Vorsitzende des DRK-Lehrte, Achim Rüter, öffnen Heiligabend die Türen im DRK-Haus.Aufn.:

LEHRTE

Mit einem neuen Angebot für ältere und/oder einsame Menschen startet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Lehrte in diesem Jahr. Wer am Heiligabendt alleine zuhause sitzen würde und lieber mit anderen Menschen ein paar nette Stunden verbringen möchte, kann zum Roten Kreuz kommen.

 

Wenn keine Angehörigen vor Ort sind oder wenn Partner und Freunde nicht mehr da sind, da kann es während der Feiertage schon sehr einsam werden. Beim Roten Kreuz Lehrte ist daher am Heiligabend ab 16 Uhr das Haus in der Ringstraße 9 geöffnet. "Starten werden wir mit Kaffee und Gebäck, abends gibt es dann neben einer Vorspeise ganz klassisch Kartoffelsalat mit Würstchen und ein leckeres Dessert", beschreibt Edeltraut Zippel das kulinarische Angebot.

 

Zwischendurch kann erzählt werden, es ist Gelegenheit zum Beispiel Gesellschafts- oder Kartenspiele zu spielen oder der Weihnachtsmusik zu lauschen. "Jeder so wie er es möchte", sagt Rotkreuz-Vorsitzender Achim Rüter, "nur gemeinsam statt einsam".

 

Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos, für Lebensmittel und Getränke wird um eine Spende ("jeder gibt, was er kann") gebeten. Damit das Essen für alle Gäste ausreicht, ist eine Anmeldung erforderlich per Mail an Opens window for sending emailGeschaeftsstelle(at)ov-lehrte.drk.de oder telefonisch unter Telefon 0177/3013133.

 

Wer sich an der Gestaltung des Heiligabend beim Roten Kreuz Lehrte beteiligen möchte kann sich auch gerne über die angegebenen Kontakte melden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!