VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 11.08.2019 - 22:19 Uhr

Feuerwehr befreit Auto aus Gleisbett

Mit Bohlen und Rüstholz wurde das Fahrzeug unterfüttert. Dieses konnte so anschließend aus dem Gleisbett gefahren werden.Aufn.: Feuerwehr Altwarmbüchen

ALTWARMBüCHEN

Noch während die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Altwarmbüchen am heutigen Sonntag, 11. August 2019, Kater Smudo aus einem Baum retteten (wir berichteten), folgte bereits der nächste Einsatz. Um 13:36 Uhr wurden die digitalen Meldeempfänger der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte mit dem Alarmtext "PKW im Gleisbett" ausgelöst. Der Fahrer eines Golf Plus war aus unbekannten Gründen von der Opelstraße abgekommen und war auf dem Randstein des Stadtbahn-Gleisbetts gelandet. Elf Einsatzkräfte eilten daraufhin mit drei Fahrzeugen zum Einsatzort.

 

Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehrkräften mit Bohlen und Rüstholz unterfüttert und aus dem Gleichbereich gefahren. Nach etwa 30 Minuten konnte die Stadtbahn der Linie 3 ihre Fahrt fortsetzen.

 

Gegen 14:20 Uhr standen alle Fahrzeuge der Feuerwehr Altwarmbüchen wieder einsatzbereit im Feuerwehrhaus.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!