VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 27.03.2019 - 13:58 Uhr

Regionsabgeornete Sinja Münzberg tritt für die "Grünen" zur Bürgermeisterwahl an

Mit der Kandidatur von Sinja Münzberg für die Bündnisgrünen stehen nunmehr sieben Namen auf dem Wahlzettel für die Burgdorf Bürgermeisterwahl im Mai.Aufn.: Helmut Steinseifer

BURGDORF

Die 34-jährige Sinja Münzberg wurde bei der Mitgliederversammlung der "Grünen" am gestrigen Dienstag, 26. März 2019, einstimmig zur Kandidatin für die Bürgermeisterwahl nominiert. Bei einem Pressegespräch am heutigen Mittwoch im Cafe Extra Zeit gab sie zu ihrer Kandidatur Auskunft. Nach Überlegungen in der Partei hat sich die 34-Jährige ihre Entscheidung nicht leicht gemacht, freue sich aber über die Aufgabe. Sinja Münzberg ist in der Burgdorfer Südstadt aufgewachsen, machte am Gymmnasium Burgdorf ihr Abitur und studierte Gesundheitswissenschaft. Seit 2014 lebt sie mit ihrem Partner und den beiden vier und acht Jahre alten Kinder in der Weststadt. Sie arbeitet seit vier Jahren als Referentin für die Grüne Landtagsfraktion und ist seit 2017 Mitglied der Regionsversammlung.

 

Sinja Münzberg ist damit die einzige Frau die sich bei der Bürgermeisterwahl gegen sechs männliche Kandidaten stellt. Ihre späte Kandidatur und den Vorsprung der anderen Kandidaten möchte sie durch große Präsenz wettmachen.

 

Die Schwerpunkte in ihrem Wahlkampf sollen unter anderem die Themen Verkehrssicherheit und Wohnungsbau sein.

 

Nach den vielen Unfällen in der jüngsten Zeit sieht Sinja Münzberg großen Bedarf die Infrastruktur für Radfahrer, Fußgänger zu verbessern. Besonders gefährdet seien jedoch Schulkinder, die sicher zur Schule kommen sollen.

 

Beim Thema Wohnen wies die Bürgermeisterkandidatin auf fehlenden Wohnraum hin. Besonders müssten bezahlbare und kleine Wohnungen geschaffen werden. Quartiere in der Südstadt und der fast leerstehende Rubensplatz müssten neu belebt und bürgerfreundlicher gestaltet werden.

 

Ein weiteres Thema der Liste ist der Schwerpunkt "Fußgängerzone Marktstraße". Ihren Wahlkampf bestreitet Sinja Münzberg bei eingen Veranstaltungen und über die sozialen Netzwerke.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!