VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Montag, 28.01.2019 - 13:14 Uhr

Polizeibericht aus Isernhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Unbekannte Täter versuchten am vergangenen Sonnabend, 26. Januar 2019, zwischen 14:00 und 19:30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Möwenkamp in Altwarmbüchen einzubrechen. Die Außenbeleuchtung wurde zunächst mittels eines Pullovers abgehängt. Anschließend wurde versucht, die Terrassentür aufzuhebeln und ein Loch in den Fensterrahmen zu bohren. Dies misslang augenscheinlich. Der Täter gelangte nach Angaben der Polizei nicht ins Wohnhaus.

 

Bislang unbekannte Täter drangen zwischen Sonntag, 27. Januar 2019, 14 Uhr, und dem heutigen Montag, 28. Januar, 7:30 Uhr, in der Königsberger Straße in Altwarmbüchen nach Zerstören einer Seitenscheibe in einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw BMW ein und entwendeten hieraus den Tachometer. Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit etwa 2.000 Euro angegeben.

 

Von einem in der Hauptstraße in Isernhagen F.B. am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Skoda Oktavia wurden zwischen Sonntag, 27. Januar 2019, 19 Uhr, und dem heutigen Montag, 28. Januar, 10:30 Uhr beide Kfz-Kennzeichen entwendet.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!