Lehrte
Freitag, 11.01.2019 - 19:05 Uhr

Beißender Chlorgeruch ruft die Feuerwehr auf den Plan

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Donnerstag, 10. Januar 2019, um 21:58 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lehrte durch den Rettungsdienst zu einem ABC-Erkundungseinsatz alarmiert. Vor Ort wurde von den Rettungsdienstmitarbeitern ein beißender Chlorgeruch bereits im Treppenhaus wahrgenommen und zudem eine Person in Gefahr mitgeteilt. Acht Einsatzkräfte rückten daraufhin zum Einsatzort aus, zudem wurde der Gerätewagen Messtechnik der Ortsfeuerwehr Höver alarmiert.

 

Vor Ort ging zunächst ein Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung in die betroffene Wohnung vor, brachte die Person nach außen und übergab diese an den Rettungsdienst.

 

Anschließend wurde die Wohnung quer gelüftet und durch die Besatzung des GW-Mess aus Höver freigemessen. Eine Ursache für den Chlorgeruch ist nicht bekannt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!