Isernhagen
Montag, 13.11.2017 - 16:42 Uhr

Polizeibericht aus Isernhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN

Während der Urlaubsabwesenheit der Geschädigten zwischen Freitag, 29. Oktober 2017, 7 Uhr, und dem heutigen Montag, 13.November, 5 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür des Wohnhauses in der Straße Am Heisterholz im Isernhagener Ortsteil Neuwarmbüchen auf und durchsuchten fast sämtliche Räumlichkeiten. Es wurden Bargeld, Schmuck, Münzen und Zinngeschirr entwendet. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt.

 

Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde am Sonnabend, 11. November 2017, um 11:30 Uhr ein beschädigtes Verkehrszeichen "Fußgängerüberweg" gemeldet. Dieses befand sich auf einer Verkehrsinsel an der Kircher Straße in Altwarmbüchen zwischen Geradeausspur und Rechtsabbiegerspur in die Hannoversche Straße und wurde offensichtlich durch ein bislang nicht bekanntes Fahrzeug umgefahren. Die Polizei sicherte weiße Fremdlackspuren.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten und/oder Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!