Uetze
Donnerstag, 24.11.2022 - 17:06 Uhr

Falscher Gemeindemitarbeiter "kontrolliert" Hundehalter und droht mit Strafen

Die Gemeindeverwaltung wurde informiert, dass in den vergangenen Tagen eine Person in der Nähe von Dollbergen Hundehalter angesprochen hat. "Der Herr gab sich demnach als Mitarbeiter der Gemeinde Uetze aus und wollte die Hundesteuermarke sowie den Sachkundenachweis der Hundehalter kontrollieren", teilt die Gemeinde Uetze mit. Der unbekannte Mann habe auch Sanktionsmaßnahmen in Form von Verwarngeldern für den Fall angedroht, dass die Nachweise nicht erbracht werden können.

 

"Tatsächlich hat die Gemeindeverwaltung an diesen Tagen keine derartigen Kontrollen durchgeführt, so dass davon auszugehen ist, dass die genannte Person unbefugt gehandelt hat", teilt die Gemeindeverwaltung mit. Wer der unbekannte Mann gewesen ist, ist der Gemeinde derzeit nicht bekannt. Sie warnt daher die Hundehalter über weitere unrechtmäßige "Kontrollen" durch den Unbekannten.

 

"Wir möchten alle Einwohner ermutigen, derartige Kontrollmaßnahmen kritisch zu hinterfragen und sich im Zweifel einen Dienstausweis der kontrollierenden Person zeigen zu lassen. Sofern die Person jedoch nachweisen kann, im Rahmen ihrer Zuständigkeit für eine Behörde tätig zu werden, wird um Unterstützung bei dieser Aufgabenerfüllung gebeten", erklärt die Gemeindeverwaltung.

 

"Sollte sich eine Kontrollmaßnahme auch nach kritischer Nachfrage für Sie so darstellen, dass die Kontrollperson nicht im Rahmen dienstlicher Befugnisse handelt, sondern diese wahrheitswidrig vorgibt, kann eine Straftat (Amtsanmaßung) vorliegen. In dem Fall wird empfohlen, Strafanzeige bei der Polizei zu stellen. Keinesfalls sollten in solchen Fällen Verwarn- oder Ordnungsgelder direkt vor Ort bezahlt werden", betont die Gemeinde Uetze.

 

Weitergehende Fragen können an die Gemeinde Uetze, Team Bürgerbüro, Ordnung und Verkehr, unter der Rufnummer 05173/970-321 und per Mail an Opens window for sending emailgefahrenabwehr(at)uetze.de, gerichtet werden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!