VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 27.12.2021 - 17:51 Uhr

DRK Burgdorf lädt zur Sonder-Blutspende ein

Aufn.:

BURGDORF

Am kommenden Sonntag, 2. Januar 2022, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr lädt der DRK Ortsverein Burgdorf e.V. zum Blutspenden in den DRK Aktiv-Treff, Wilhelmstraße 1b in Burgdorf, ein.

 

Blut spenden darf jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr. Ausnahmslos muss sich jeder Spender mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen. Der Besuch eines Blutspendetermins unterliegt nicht dem Kontaktverbot und ist unter Einhaltung strenger Hygieneregeln ausdrücklich erlaubt.

 

Aufgrund der bundesweit rasant ansteigenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus verstärken die DRK-Blutspendedienste ihre bisherigen, erfolgreichen Sicherheitskonzepte der Lage entsprechend. 

 

Zutritt ist nur mit eine FFP2-Maske und mit der 3G-Regel möglich. "Bitte bringen Sie den Impfausweis oder Antigen-Schnelltest oder PCR-Test mit", so der DRK-Ortsverein. Aus organisatorischen Gründen können die Blutspendedienste den erforderlichen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test nicht unmittelbar vor Ort durchführen.

 

"Das neue Sicherheitskonzept dient dem Schutz der Spenderinnen und Spender, ohne deren freiwilliges Engagement viele Patientinnen und Patienten in den Kliniken nicht versorgt werden könnten", betonen die Organisatoren.

 

Seit einiger Zeit sind Online-Anmeldungen unter Opens external link in new windowwww.blutspende-le-ben.de/aktuelles/blutspende-mit-terminreservierung-fuer-mehr-sicherheit möglich. Wer als Spender Probleme mit der Anmeldung hat, kann sich auch über die kostenlose Telefonnummer 0800/1194911 anmelden. Spontane Spender sind ebenso willkommen.

 

Die Spender werden mit Getränken versorgt und erhalten als Dank ein Präsent.