VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Donnerstag, 02.12.2021 - 17:28 Uhr

Baumfällarbeiten an Kreisstraßen in der Wedemark

Standfestigkeit von 52 Bäumen nicht mehr gewährleistet

WEDEMARK

Sicherheit geht vor: Bis Ende Dezember müssen 52 Bäume in der Gemeinde Wedemark gefällt werden, die entlang von Kreisstraßen stehen. Bei allen Bäumen wurde im Zuge der regelmäßig stattfindenden Kontrollen festgestellt, dass ihre Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist. Die Region Hannover als zuständige Straßenbehörde ordnet diese Kontrollen an und überwacht auch die Fällarbeiten, die von einer Fachfirma durchgeführt werden.

 

Unter den kranken Bäumen ist auch eine rund 90 Jahre alte Rot-Eiche, die im Ortsteil Wennebostel im Bereich der Kreuzung Lindenstraße / In Wennebostel steht. "Bei dieser Eiche wurde bei einer Kontrolle ein wurzelzersetzender Pilz gefunden, so dass die Standsicherheit der Eiche nicht mehr gewährleistet ist. Ein externes Baumgutachten hat den Schadensumfang leider bestätigt und auch bescheinigt, dass die Schäden an der Eiche nicht auf die Ausbauarbeiten der Ortsdurchfahrt Wennebostel zurückzuführen sind", sagt Conrad Vinken, Leiter des Fachbereichs Verkehr.

 

Die Arbeiten werden nun sukzessive im gesamten Gemeindegebiet abgearbeitet, so dass es vereinzelt zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kommen kann.