VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 28.11.2021 - 12:03 Uhr

50-Jähriger fährt betrunken im Kreisverkehr gegen Schild und flüchtet

Zu betrunken für Atemalkoholtest

Aufn.:

SEHNDE

Am vergangenen Freitag, 26. November 2021, gegen 17:20 Uhr wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin auf der Bundesstraße 65 im Kreisverkehr zwischen Sehnde und Ilten ein Verkehrsunfall beobachtet.

 

Nach Angaben der Polizei befuhr der 50-jährige männliche Unfallverursacher und Führer eines Renault Megane vermutlich infolge seines Alkoholisierungsgrades gegen ein Verkehrszeichen im Kreisverkehr des Unfallortes. Anschließend setzte er seine Fahrt fort und wurde von der Zeugin mit ihrem Fahrzeug bis zum Eintreffen der Polizei über eine längere Zeit hinweg verfolgt.

 

Der alkoholisierte Fahrzeugführer sei hierbei mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten und konnte dann in Ahlten, in der Planetenstraße Ecke Neptunring, von den Polizeibeamten angehalten werden.

 

"Der Fahrzeugführer war so stark alkoholisiert, dass ein mehrfach freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest scheiterte", teilt ein Polizeisprecher mit. Eine Blutprobe wurde daraufhin angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.