VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 22.11.2021 - 13:25 Uhr

Gegenverkehr ausgewichen: 26-Jährige und zwei Kleinkinder landen mit Auto im Graben

Aufn.:

EVERN

Die 26 Jahre alte Fahrerin eines VW Passat kam am gestrigen Sonntag, 21. November 2021, gegen 9 Uhr in einer Linkskurve kurz vor dem Mittellandkanal von der B65 in Evern ab, überrollte einen Leitpfosten und kam in einem Graben neben der Fahrbahn zum Stehen.

 

Die Fahrerin gab an, dass sie einem roten Mittelklasse-Fahrzeug ausweichen musste, das in ihre Fahrspur hineinragte. Der oder die unbekannte FahrzeugführerIn setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

 

Sowohl die Frau als auch ihre beiden Kinder (2 Jahre und 9 Monate alt), die sich im Auto befanden, blieben bei dem Unfall unverletzt.

 

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Lehrte unter der Telefonnummer 05132/8270 zu melden.