VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 16.11.2021 - 17:36 Uhr

Neue Chorleitung beim Volkschor Burgdorf

Ula Drescher steht für "Singen macht Spaß"

Ula Drescher, neue Chorleiterin des Burgdorfer Volkschores.Aufn.:

BURGDORF

"Für mich ist das wichtigste der Spaß beim Singen": Wer Ula Drescher kennt, weiß, dass das ein prägendes Leitmotiv ihrer Arbeit ist. Seit November ist die junge Sopranistin die neue Chorleiterin beim Burgdorfer Volkschor. Und das die Chorproben Spaß machen, davon sind die Chormitglieder bereits nach wenigen Chorproben überzeugt. Nicht umsonst hat sich das gesamte Chorensemble für sie ausgesprochen.

 

Erfahrene Chorleiterin und Sopranistin

Ula Drescher ist Nachfolgerin von Chiara Ducomble, die den Chor rund drei Jahre geleitet hat. Aus beruflichen Gründen musste die Mezzosopranistin die Arbeit beim Burgdorfer Chor allerdings aufgeben. "Mit Ula Drescher verfügt der Burgdorfer Chor nun wieder über eine hervorragend ausgebildete Chorleiterin, die nicht nur viel Erfahrung in der Chorarbeit hat, sondern auch als Sopranistin im Opernbereich sowie im Konzert- und Liedbereich tätig ist", so die Vorsitzende Nadja Hohmann. Erst vor kurzem hat sie die Leonore aus Beethovens gleichnamiger Oper als Cover an der Nationaloper von Warschau gesungen. Von 2017 bis 2019 gehörte sie zum Ensemble der Jungen Oper an der Staatsoper Hannover. Ihr Gesangstudium schloss sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien von Hannover mit dem Master ab.

 

125 Jahre Volkschor Burgdorf

"Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Ula Drescher für unseren Chor gewinnen konnten. Für uns war wichtig, eine gut ausgebildete Chorleiterin zu engagieren und das vor allem auch die Chemie stimmt. Unsere Mitglieder kannten sie bereits aus Vertretungsstunden, so dass der Übergang unkompliziert und fließend war. Das ist auch deshalb besonders wichtig, da wir im nächsten Jahr als Chor 125-jähriges Jubiläum feiern", so Nadja Hohmann. So plant der Verein ein Jubiläumskonzert mit anderen Chören am 23. Oktober 2022. Und wie kann es anders nicht sein, das gleichnamige Lied "Singen macht Spaß" wird dabei sicher nicht fehlen.

 

Neue Mitglieder gesucht

Der Volkschor Burgdorf sucht neue Mitglieder, die Spaß am Singen haben. "Die jetzige Zeit ist der ideale Einstiegstermin", so Nadja Hohmann. Der Chor probt jeden Dienstag ab 19.15 Uhr im großen Saal des JohnnyB. Für weitere Infos können sich Interessenten an die 1. Vorsitzende des Volkschores Burgdorf, Nadja Hohmann, unter Telefon 05136/8049700 wenden.