VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonnabend, 13.11.2021 - 17:22 Uhr

Edgar Korn ist TSV 03-Vereinsheld

Meike Brünker, Jörg Schwieger, Edgar Korn und Jonas Frewert (von links) vor dem Elferrat.Aufn.:

SIEVERSHAUSEN

Edgar Korn, Schatzkanzler der zum TSV 03 Sievershausen gehörenden SOS Karnevalsgesellschaft Sievershausen, verkündete auf der Eröffnungssitzung der SOS (Mitgliederversammlung) gerade die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen der Sievershäuser Karnevalisten auf rund 250 Jecken, als er plötzlich inmitten seines Vortrages gestört wurde.

 

Es öffnete sich die Tür zum Saal der Sievershäuser Frickburg und eine ihm völlig unbekannte Person kam zu den Klängen des Narhalla-Marsches auf ihn zu. Der Unbekannte wurde begleitet vom TSV 03-Vorsitzenden Jörg Schwieger und TSV-Schriftführerin Anke Kallmeyer, die ein Banner vor sich hertrugen.

 

Der unbekannt outete sich als Jonas Frewert, für Vereinsentwicklung zuständiger Mitarbeiter des Regionssportbundes, der nach Sievershausen gekommen war, um Edgar Korn zum Vereinshelden auszuzeichnen. Und ehe sich der Schatzkanzler versah, startete Anke Kallemyer eine Konfetti-Kanone und die kleinen Papierschnipsel rieselten zur Freude der anwesenden SOSler über den Ehrenamtlichen.

 

Jonas Frewert erklärte dann den plötzlichen Überfall dem völlig verdutzten Karnevalisten: Edgar Korn wurde im Rahmen der Landessportbund-Aktion "Ehrenamt überrascht" als Vereinsheld ausgezeichnet. Ziel der Aktion sei es, so Frewert, für mehr Anerkennung für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese Wertschätzung aktiv zu leben. "Edgar Korn habe die Auszeichnung mehr als verdient" stellte der RSB-Mitarbeiter fest und überreichte dem sonst selten sprachlosen TSVer unter großem Applaus ein Überraschungspaket und eine Urkunde.

 

SOS-Präsidentin Meike Brünker ergänzte, dass der Vereinsheld seit dem 1. Januar 1972 im TSV 03 Sievershausen Mitglied ist. Seine Karnevalskarriere begann er von 1973 bis zum Jahr 1990 in der Prinzengarde der SOS. Im Fanfaren-Chor der Karnevalisten ist er in den Jahren von 1982 bis 2011 tätig gewesen und seit mehr als 40 Jahren steht er als Mann für das Politische in der Bütt.

 

Elferratsmitglied ist Korn seit 2016, so Brünker weiter, und im Jahr 2017 ist er Schatzkanzler der Narren geworden. Hier hat er unzählige Aufgaben, die ihn für seinen Verein unersetzlich machen. Er verwaltet die Narrenkasse, führt die Mitgliederverwaltung und pflegt die Homepages der SOSler. Absolut unverzichtbar hat sich der neue Vereinsheld allerdings beim Kartenverkauf gemacht. Er organisiert den stressigen Vorverkauf für die drei beliebten Prunksitzungen in der Frickburg. "Auch wenn sich beim Verkaufsstart eine endlose Schlange vor dem Verkaufslokal bildet, Edgar behält die Ruhe und versucht jeden Platzwunsch zu erfüllen", so Brünker. "Edgar ist mit Leib und Seele ein Karnevalist und aus dem Elferrat der SOS nicht mehr wegzudenken", freut sich die Karnevalspräsidenten über die gelungene Aktion.