VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 17.08.2021 - 14:45 Uhr

39-Jähriger wird von Gruppe überfallen und getreten: Passanten helfen ihm nicht

Aufn.:

LEHRTE

Wie die Polizei am heutigen Dienstag mitteilt, wurde der Nacht von Sonnabend, 14. August 2021, auf Sonntag, 15. August, ein 39-jähriger Lehrter im Stadtpark Lehrte in Höhe des dortigen Amphitheaters gegen Mitternacht von einer Gruppe von drei bis vier Männern angegriffen und zu Boden gestoßen.

 

Am Boden liegend wurde er nach Angaben der Polizei auch getreten. Des Weiteren nahmen die Täter den Rucksack an sich, entleerten den Inhalt (Nahrungsmittel) auf dem Boden und entwendeten schließlich ein geringe Menge Bargeld aus der Geldbörse.

 

Das leicht verletzte Opfer sprach nach ersten Erkenntnissen der Polizei noch ein junges Pärchen an und bat um Hilfe beziehungsweise dass jemand die Polizei alarmiert. Die Personen halfen dem Opfer jedoch nicht, woraufhin er sich zu Fuß zur Wache des Polizeikommissariats Lehrte bergab, um Anzeige zu erstatten.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.