VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 07.07.2021 - 17:14 Uhr

KGS Sehnde beim Tag der Architektur in Niedersachsen und Bremen am 27. Juni 2021

Der W-Trakt der Kooperativen Gesamtschule war beim Tag der Architektur vertreten.Aufn.: Olaf Mahlstedt

SEHNDE

Der Tag der Architektur fand in Niedersachsen und Bremen in diesem Jahr am Sonntag, 27. Juni statt. 130 Objekte an 55 Orten waren zu sehen. Sehnde war einer dieser Orte mit dem 2020 fertiggestellten sogenannten "W- Trakt", einem Erweiterungsbau der Kooperativen Gesamtschule.

 

Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur konnten erlebt werden, Architekten standen für Gespräche und Führungen zur Verfügung, ebenso wie Bauherren. Neben Führungen wurde auch ein digitales Angebot, ein etwa dreiminütiges YouTube-Video vorgehalten. Die Besucher konnten sich dann wahlweise persönlich oder digital ein Bild machen: Persönlich bei einer Führung durch ein Duo des bauausführenden Architektenbüros Mosaik aus Hannover beziehungsweise digital mit dem Star des Videos, mit "Frida":

 

Der dreigeschossige Bau für 420 Schülermarkiert den östlichen Abschluss des Schulcampus und wird von Süden über den Pausenhof erschlossen. Eine kleine Arkade markiert den Eingang. Der eingeschossig herausspringende Orchesterraum fasst den Pausenhof ein und ist mit einer Glasfaltwand für Freiluftkonzerte nutzbar. Über dem Erdgeschoss (mit Musikräumen, Pausenhalle und Klassenräumen) sind in beiden Obergeschossen je sechs Klassenräume um offene Lernzonen gruppiert. Diese sind einladend möbliert und orientieren sich auf den gegenüberliegenden Wald.