VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Donnerstag, 17.06.2021 - 17:30 Uhr

Haushaltsplan 2021 ohne Auflagen genehmigt

WEDEMARK

Die vom Rat der Gemeinde Wedemark am 22. März 2021 beschlossene Haushaltssatzung 2021 wurde nun von der Kommunalaufsicht der Region Hannover genehmigt. Der Haushaltsplan 2021 weist einen Fehlbetrag von 2.817.300 Euro aus. Dieses Defizit kann jedoch durch erwirtschaftete Überschüsse in den Vorjahren ausgeglichen werden.

 

"Auch in 2021 wird die solide und nachhaltige Haushaltsführung fortgesetzt, was angesichts der andauernden Pandemielage und deren kaum abschätzbaren mittelfristigen Auswirkungen auf die Kommunalfinanzen besonders wichtig ist", teilt die Gemeindeverwaltung mit.

 

"Auch in diesem Jahr investiert die Gemeinde massiv in die Zukunft: Die kommunale Infrastruktur wird stark ausgebaut, hier liegt der Haushaltsschwerpunkt. Projekte im Bereich der Kindertagesstätten, des Brandschutzes, der Schulen, der Sportstätten sowie im Kanal- und Straßenbau werden umgesetzt. 32,3 Millionen Euro werden dafür aufgebracht. Dadurch steigt die Verschuldung zwar auf 86,45 Millionen Euro, dem gegenüber steht dadurch aber ein Vermögenszuwachs bei Sachanlagen von 27,5 Millionen Euro auf 204,6 Millionen Euro", so die Gemeinde Wedemark.

 

Im ordentlichen Bereich stehen den Gesamterträgen von rund 67,2 Millionen Euro Aufwendungen von etwa 70,6 Millionen Euro gegenüber, die überwiegend in den Produktbereichen Schule, Infrastruktur, Zentrale Verwaltung und Soziales und Jugend verursacht werden.

 

Die Hebesätze der Gewerbesteuer und Grundsteuer A und B bleiben unverändert bei 440 Prozent.

 

Auch bei guter Haushaltspolitik der Gemeinde Wedemark sei die kommunale Ebene auf die Unterstützung von Bund und Ländern bei der Kompensation der Pandemielage angewiesen. Allerdings seien die negativen Auswirkungen auf die mittelfristige Finanzplanung noch nicht absehbar.

 

Mit Bekanntmachung der Haushaltssatzung und nach der anschließenden öffentlichen Auslegung des Haushaltsplans 2021 tritt die Haushaltssatzung in Kraft.

 

Der Haushaltsplan ist noch bis zum 23. Juni 2021 während der Dienststunden im Rathaus, Fritz-Sennheiser-Platz 1, Raum 1.18, ausgelegt. Zusätzlich kann der Haushaltsplan 2021 auf der Website der Gemeinde Wedemark unter Opens external link in new windowwww.wedemark.de/haushaltsplan eingesehen werden.