Uetze
Donnerstag, 17.06.2021 - 17:10 Uhr

Halteverbot? Leichtkraftrad wird beim Umsetzen beschädigt

Aufn.:

UETZE

Ein 58-jähriger Burgdorfer stellte am gestriugen Mittwoch, 16. Juni 2021, gegen 7:30 Uhr sein Leichtkraftrad Honda in der Schulstraße in Uetze ab und begab sich zu seiner Arbeitsstelle.

 

Ein 21-jähriger Mann einer Baufirma, die dort in der Straße Glasfaserarbeiten durchführten, hat das Leichtkraftrad zur Seite geschoben, da es bei der Ausführung der Arbeiten im Weg stand.

 

Hierbei wurde nach Angaben der Polizei das Lenkradschloss des Leichtkraftrades beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

 

"Bezüglich der vorhandenen Beschilderung, die die Baumaßnahmen ankündigte und somit ein Parken untersagte, machten die Parteien widersprüchliche Angaben", teilt ein Polizeisprecher mit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!