VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 17.05.2021 - 10:39 Uhr

Nach Unfall auf der B188: Autofahrer flüchtet und versteckt sich vor der Polizei

Aufn.:

UETZE

Ein 45-jähriger Fahrzeugführer eines silbernen Audi A 6 führte am gestrigen Sonntag, 16. Mai 2021, gegen 14:30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen auf gerader Strecke auf der B188 zwischen Altmerdingsen und dem Schwüblingser Kreisel eine Vollbremsung durch und geriet hierbei in den Seitenstreifen.

 

Hier kollidierte er nach Angaben einer Polizeisprecherin mit einem Baum, so dass das Auto im Bereich des vorderen rechten Kotflügels beschädigt wurde. Wie sie weiter mitteilt, versuchte der Mann noch selbständig, aus dem Seitenstreifen herauszufahren, was ihm jedoch nicht gelang. Schließlich verließ er sein Auro und flüchtete fußläufig über einen Feldweg in südlicher Richtung.

 

Der Unfallhergang war nach Angaben der Polizei durch einen weiteren Autofahrer beobachtet worden. Dieser habe gewendet, um dem 45-jährigen seine Hilfe anzubieten, sah diesen jedoch nur noch flüchten. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die daraufhin die umliegenden Feldwege nach dem unfallflüchtigen Mann absuchte. Als die Beamten in einer Scheune nach dem Flüchtigen nachsehen wollten, bemerkten sie aus einem Entwässerungsgraben her Geräusche knackender Äste. Der Unfallflüchtige hatte versucht, sich hier zu verstecken.

 

Bei seiner anschließenden Kontrolle erklärte er, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Da bei dem Mann aus Wesendorf zudem deutlich wahrnehmbarer Atemalkoholgeruch festgestellt wurde, erfolgte eine Atemalkoholmessung, die einen Wert von 0,47 Promille ergab. Er wurde zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeiinspektion Burgdorf gebracht.

 

"Der 45-jährige ist bereits wiederholt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in Erscheinung getreten", so die Polizeisprecherin abschließend.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!