Lehrte
Sonntag, 16.05.2021 - 12:12 Uhr

Gegen Fahrer von E-Scooter wird Strafverfahren eingeleitet

Aufn.:

LEHRTE

Im Rahmen einer Streifenfahrt wurde am gestrigen Sonnabend, 15. mai 2021, gegen 2 Uhr in der Ahltener Straße in Lehrte der Führer eines E-Scooters von Beamten angehalten und kontrolliert. Ein Atemalkoholtest beim 35-jährigen Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,16 Promille, teilt die Polizei mit.

 

Daher wurde eine Blutprobe bei dem Fahrzeugführer durchgeführt. Gegen ihn wurde nach Angaben der Polizei wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!