Lehrte
Mittwoch, 12.05.2021 - 14:14 Uhr

Während Ausgangssperre: Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt mit E-Scooter

Aufn.:

LEHRTE

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am heutigen Mittwoch, 12. Mai 2021, kurz nach 1 Uhr in der Köthenwaldstraße in Lehrte wurde ein Führer eines E-Scooters angetroffen. "Da bei dem 31-Jährigen Alkohol in der Atemluft wahrgenommen wird, wurde diesem ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten", teilt ein Polizeisprecher mit.

 

Beim Alkoholtest wurde bei dem Fahrzeugführer "eine Alkoholisierung unterhalb der absoluten Fahruntüchtigkeit (ab 1,1 Promille) festgestellt", wie die Polizei mitteilt, weshalb ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet wurde.

 

"Da sich dieser ohne triftigen Grund trotz aktueller Ausgangssperre im öffentlichen Verkehrsraum aufgehalten hat, wird ebenfalls eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz gefertigt", teilt der Polizeisprecher mit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!