Region Hannover
Mittwoch, 05.05.2021 - 15:28 Uhr

Caren Marks: Corona-Aufhol-Paket für Kinder und Jugendliche kommt

REGION

Kinder und Jugendliche leiden unter den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen besonders. Kitas, Schulen, Jugendtreffs sowie Sportvereine sind wichtig für ihre emotionale, kognitive und soziale Entwicklung. Das Treffen und der direkte Austausch mit Gleichaltrigen sind wichtige Elemente für das gute Aufwachsen, gerade auch für junge Menschen in schwierigen Familienverhältnissen.

 

"Da gemeinsames Lernen sowie gemeinsame Freizeit- und Sportaktivitäten gar nicht beziehungsweise nur sehr eingeschränkt stattfinden, investieren wir zwei Milliarden Euro in ein Corona-Aufhol-Paket für Kinder und Jugendliche. Dieses Paket unterstützt dabei, schulische Lernrückstände aufzuholen und die soziale Entwicklung zu fördern", so Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium. Das Ministerium wird gemeinsam mit dem Bundesbildungsministerium federführend das Aktionsprogramm umsetzen.

 

Etwa 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen haben durch coronabedingte Schulschließungen Lernrückstände aufgebaut. "Mit dem Corona-Aufhol-Paket investieren in die Zukunftschancen unserer Kinder. Alle sollen bestmögliche Bildungs- und Lebenschancen haben. Deshalb beteiligen wir uns auch als Bund daran, die entstandenen Nachteile möglichst zügig auszugleichen", erklärt Caren Marks.

 

Sie ist besonders froh, dass Kinder und Jugendliche ganzheitlich in den Blick genommen werden: "Wir investieren mit den zwei Milliarden Euro in ein Bündel von Maßnahmen. Denn es geht nicht nur darum, schulische Lernrückstände aufzuholen, sondern auch darum, Kita-Kinder zu fördern sowie Kindern und Jugendlichen Freizeit-, Ferien-, und Sportaktivitäten zu ermöglichen." Für bedürftige Familien werde im August 2021 ein Kinderfreizeitbonus in Höhe von 100 Euro bereitgestellt und der Zugang zur individuellen Lernförderung über das Bildungs- und Teilhabepaket werde erleichtert.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!